Einmal im Monat laden wir donnerstags um 19.00 Uhr zum Meditativen Bibellesen ein. Was ist darunter zu verstehen?

Es werden Bibeltexte vorgelesen, aber nicht – wie gewohnt – im normalen, sondern in einem deutlich reduzierten Sprechtempo. Durch das langsame Vorlesen ist genügend Zeit da, die einzelnen Worte und Gedanken des Bibeltextes zu hören und auf sich wirken zu lassen. Dies kann uns Hilfestellung geben, äußere und innere Hektik zu unterbrechen und in eine innere Ruhe, in eine Erfahrung der Gegenwart Gottes einzutauchen. Umrahmt wird das Vorlesen der Texte von Stille, Gesang und Gebet. Wer möchte, kann anschließend noch beim Tee zum Gespräch verweilen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Gemeindearbeit, aber nicht aus eigener Kraft

Impulse für die Gemeindearbeit mit farsisprachigen Menschen: Nach mehreren Arbeitstagen für leitende Mitarbeitende trafen sich diese nun zum persönlichen Austausch. .

15.08.2018

Sommerfestival voller Gottesmomente

Die Mischung aus tiefen Lebens- uns Glaubensfragen mit einem bunten Festivalprogramm und heißem Sommerwetter kam gut an und erzeugte eine ganz eigene Atmosphäre auf dem BUJU in Otterndorf..

08.08.2018

Zum Seitenanfang